Das ist die Idee, die ein altes Bügelproblem löst und von Fachleuten aus den Erfahrungen der Praxis heraus entwickelt wurde. Unsere Konstruktion hat ein Patent bekommen.

Der MOTOMAT ist von einer Person einfach zu bedienen und  schafft beste Vorraussetzungen für schnelleres und rationelleres Bügeln. Ein Verfahren, das Ihnen wirtschaftlichen Nutzen und eine Zeitersparnis von 50% bringt. Der MOTOMAT ist ein unentbehrliches Gerät für den Raumausstatter!

Das Problem beim Bügeln von Vorhängen und diffizilen Stoffen: Ihre Kunden sind anspruchsvoller und legen Wert auf eine erstklassige Fensterdekoration. Diese ist jedoch nur mit gut gebügelten Vorhängen möglich. Die Probleme, die damit verbunden sind, kennen Sie: Wohin mit der Stoffmenge? Wohin mit dem gebügeltem Teil, ohne dass es gleich wieder knittert?

Laufend wird eine zweite Person benötigt, um die Stoffbahn auf dem Bügeltisch weiterzuziehen. Alles in allem, ein zeitraubendes Geschäft, an dem Sie nicht vorbeikommen.
Haben Sie sich nicht auch gefragt, ob es eine bessere Lösung gibt?

Unsere Lösung ist einfach und einleuchtend:

Eine bewegliche Bügelfläche, die wie ein Transportband über zwei Rollen läuft, kann mit einem Motor bewegt werden. Sie transportiert den Stoff jeweils um eine Bügelbreite weiter. Einfacher geht es wirklich nicht mehr!

TECHNISCHE DATEN
Gesamtlänge: 3000 mm - 3300 mm
Gesamttiefe: 980 mm
Tischhöhe: 900 mm
Bügelflächenbreite: 3000 mm - 3300 mm
Stofflänge: beliebig

Die praktischen Vorteile:
Der Motomat kann platzsparend an die Wand gestellt werden. Zwei Impulsa-Absaugeinheiten sorgen mit der thermostatisch geregelten Tischheizung für den optimalen Bügeleffekt.

Die  vordere Stoffmulde:
In die ausklappbare vordere Stoffmulde wird der ungebügelte Stoff eingelegt. Sie hat ein beträchtliches Fassungsvermögen und nimmt große Mengen Stoff auf. Der Stoff ist somit gut untergebracht und kann nicht verschmutzen.

Die hintere Stoffmulde:
Der Stoff wird über die Bügelfläche transportiert und läuft dann automatisch in die hintere Stoffmulde. Er faltet sich dort sauber zusammen und knittert nicht mehr. Ist er fertig gebügelt, kann er zum Zusammenlegen zurückgeholt werden.

Die Betätigung:
Einfach und bequem regeln Sie den Transport vor- und rückwärts per Lichtschranken, wie auch die Absaugeinrichtung per Fuß. Und Zeit ist Geld - gerade beim Gardinenbügeln. Sie können Ihre Mitarbeiter gezielter einsetzen, arbeiten rationeller und werden wesentlich konkurrenzfähiger!

  • Stoff vorne einlegen
  • kurz transportieren
  • Vorhang auf der Bügelfläche abbügeln, absaugen
  • weitertransportieren, abbügeln u.s.w.
  • wenn der Vorhang abgebügelt ist, zurücktransportieren und zusammenlegen - fertig!

Der Gardinenabsaugbügelplatz GA 3000 Motomat in Komplett-Ausstattung:

  • Stoffauffangmulden vorn und hinten
  • motorischer Stofftransport vorwärts und rückwärts
  • starke Absaugung, wird wie der Stofftransport über Lichtschranken betätigt
  • Schwebevorrichtung mit leisen Laufwagen
  • Absaugwanne und alle mit Dampf in Berührung kommenden Teile sind rostfrei
  • Abluftfilter serienmäßig, Absaugung wird einfach mit dem Taster am Bügeleisen betätigt, das schafft bessere Arbeitsbedingungen für Ihre Mitarbeiter
  • Timer für automatisches Vakuum nach dem Dampfbügeln, spart Zeit und optimiert das Ergebnis, wahlweise auch während oder nach dem Bügeln einstellbar.
Zum Seitenanfang